Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Wurzelbehandlung - Endodontie

Wurzelbehandlung - Endodontie

Wir erhalten Zähne

Es werden immer mehr Zähne, deren Zahnnerven erkrankt oder gar abgestorben sind, mit einer Wurzelbehandlung versorgt und versucht so zu erhalten. Solche endodontischen Maßnahmen sind sehr aufwändig und kompliziert. Aber es lohnt sich, wenn hierdurch der eigene Zahn erhalten werden kann. Folgekosten eines drohendenden Zahnverlustes lassen sich damit vermeiden.

Dabei gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten:

Vorab sollten Sie wissen, dass gerade die Wurzelbehandlung hohes zahnärztliches Können und Fingerspitzengefühl erfordert, da das Auffinden und Aufbereiten der teilweise sehr engen, gekrümmten Wurzelkanäle schwierig ist. Dies erfordert einen längeren Behandlungsaufwand. Moderne und flexible Instrumente optimieren eine sichere und effiziente Wurzelkanalaufbereitung.

Wurzelspitzenresektion:

Dieser chirurgische Eingriff wird vorgenommen bei Entzündungen an der Wurzelspitze, bei überfüllten oder nicht ausreichend gefüllten Wurzelkanälen (z. B. nach einer früheren Wurzelbehandlung). Unter örtlicher Betäubung werden die infizierte Wurzelspitze und deren entzündliche Umgebung chirurgisch beseitigt. In manchen Fällen ist es notwendig, die verkürzte Wurzel mit einer retrograden Wurzelfüllung zu verschließen. Die Misserfolgsquote lässt sich durch das Auffüllen des Defektes mit synthetischem Knochenersatzmaterial ß-TCP verringern – sie ist dennoch relativ hoch!

Wir versuchen möglichst immer ganz ohne Operation auszukommen. Dies geschieht mit  einer Art Navigationssystem für eine perfekte Wurzelaufbereitung in Verbindung mit HealOzone®: schnell, absolut sicher, ohne Nebenwirkungen, schmerzlos. Auch RinsEndo und Endox sowie der Laser kommen zur Anwendung, um eine perfekte Wurzelkanalaufbereitung und Sterilisation zu gewährleisten.

Damit eine Wurzelbehandlung Erfolg hat, ist es wichtig, dass die Behandlungstermine eingehalten werden.

Eine Wurzelbehandlung ist immer nur der Versuch der Zahnerhaltung! Wir können nur die Hauptkanäle therapieren, aber jeder Hauptkanal hat mindestens 1000 feinste Seitenkanälchen – ein richtiges Wurzelkanalsystem – sodass immer Keime übrigbleiben und auch lange Zeit später Entzündungen und Zahnschmerzen verursachen können (permanente Toxinfreisetzung!). Wer auf Nr. Sicher gehen möchte und Wert auf optimale Verträglichkeit legt, wählt alternativ Implantate aus Titan oder Vollkeramik.

Copyright 2019 dentdesign™Dr. med. dent. Matthias Heger MSc