• Unsere Leistungen
  • Praxis
  • Team
  • Sprechzeiten
  • Notdienst
  • Urlaub
  • Jobs
  • News
  • Anfahrt
  • Kontakt
  • Impressum
  • Links
Unsere Leistungen
Inlay und Onlay - Teilkronen

Inlay

Inlays sind Einlagefüllungen aus Kunststoff, Keramik oder Gold für kleinere Kariesdefekte im Seitenzahnbereich. Die Herstellung solcher Inlays ist sehr anspruchsvoll und aufwändig im Vergleich zu Füllungen aus hochwertigen Kompositen (Keramik mit Kunststoff-Matrix), weil diese individuell vom Zahntechniker hergestellt werden und ein hohes Maß an Können des Zahnarztes durch besondere Klebetechniken gefordert ist.

Die präzisen Arbeitsschritte sowie die Materialien haben ihren Preis. Dafür erhält der Patient jedoch mit einem Inlay eine ausgesprochen hochwertige, formstabile, ästhetisch ansprechende und haltbare Versorgung.

Nach der Befunderhebung wird der Zahn präpariert (die kariösen Stellen entfernt und für die Einlagefüllung fachgerecht beschliffen) und es erfolgt die Abformung des präparierten Zahnes samt umgebender Zahnreihe. Außerdem erfolgt eine Abformung des anderen Kiefers, des sogenannten Gegenkiefers für perfekten Halt - mittels eines Artikulators werden die Kaufunktionen simuliert - so kann der Zahntechniker die exakte Situation des Kiefers nachstellen und nach dieser Vorgabe das Inlay anfertigen. Bis zur Fertigstellung der Einlagefüllung im Dentallabor wird der präparierte Zahn mit einem Provisorium versorgt. Durch dieses aufwändige Verfahren erklärt sich auch die höhere Investition zur Füllung.

Onlay - Teilkronen

Wenn neben den Kauflächen auch die seitlichen Zahnbereiche zerstört sind, kann der Zahn mit einer Auflagefüllung (Onlay) wie auch einer Teilkrone versorgt werden. Die Herstellung ist ähnlich wie bei dem Inlay und stellt genauso wie die Einlagefüllung eine langfristig funktionell und ästhetisch hochwertige Versorgung dar.

Sowohl das Onlay als auch die Teilkrone werden im gleichen Verfahren hergestellt und auf dem Zahn befestigt, wie es zuvor für die Inlays beschrieben wurde. Die Kaufläche und die Beziehung zu den Nachbarzähnen werden vom Zahntechniker funktionsgerecht nachgebildet.