• Unsere Leistungen
  • Praxis
  • Team
  • Sprechzeiten
  • Notdienst
  • Urlaub
  • Jobs
  • News
  • Anfahrt
  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutz
  • Links
Unsere Leistungen
Schnarchschutz - wieder beruhigt schlafen

 

Silensor Schnarchschutz®

Untersuchungen ergeben, dass ca. 40 % der Bevölkerung in Industrienationen schnarchen. Männer über 60 Jahren schnarchen sogar zu 60 %. Das Schnarchgeräusch entsteht in der Regel durch Flattern weicher Gewebeteile. Während des Schlafes lässt die muskuläre Straffung des Gewebes des Halses nach. Dies verursacht eine Verengung des Rachenraumes, die benötigte Luftmenge muss mit höherer Geschwindigkeit angesaugt werden und weiche Gewebeteile wie das Gaumensegel, das Zäpfchen oder Ähnliches werden zu geräuschvollem Flattern (Schnarchen) angeregt.



Der Atemstillsand während des Schlafes: Die Schlafapnoe ist ab einem gewissen Grad eine ernstzunehmende Krankheit, die nicht nur zur Tagesmüdigkeit führt, sondern auch u. A. zu ernsten Gefäßkrankheiten. Dieser Atemstillstand dauert mind. 10 Sek. Bis der Patient explosionsartig, geräuschvoll die Atmung wieder aufnimmt. Bei einer anderen Form der Apnoe ist die Atmung reduziert. Die Schwere dieser Erkrankung wird nach einem bestimmten Index bestimmt, der nur im Schlaflabor ermittelt werden kann.

Wie hilft der Silensor?

Der Silensor besteht aus einer transparenten Schiene für den Ober- und Unterkiefer, der mit einer Schiene verbunden ist. Durch die Verlegung des Kiefers wird der Rachenraum geweitet, so dass die Geschwindigkeit der eingeatmeten Luft abnimmt und so das geräuschvolle Flattern unterbleibt. Mit dem Silensor sind zwar Kieferbewegungen möglich, jedoch nicht das Zurück- und Absinken des Unterkiefers. Diese Funktion macht ihn zu einem komfortablen und wirkungsvollen Schnarchschutz.


Klinische Untersuchungen ergaben, dass die Vorverlegung des Unterkiefers das Schnarchen bei über 90 % der Patienten reduziert und den Apnoeindex um bis zu 50 % senken kann.

Das Tragen des Schutzes ist anfangs sehr gewöhnungsbedürftig und evtl. auftretende Spannungen sind normal. Das normalisiert sich rasch.

Nicht geeignet ist der Schnarchschutz allerdings bei Patienten mit Kiefergelenkserkrankungen, erheblicher Dickleibigkeit und/oder starkem Alkoholgenuss. Im zahnlosen Mund kann der Silensor nicht befestigt werden.

Damit Sie wieder beruhigt durchschlafen können!